|
Technologien

Leichte Decken für den Holzbau

Zusammen mit Duplex Architekten und WaltGalmarini Ingenieuren baut Implenia mit Projekt «Pi» in Zug das erste Holzhochhaus der Schweiz. Um die gesamtstatische Belastung über 27 Stockwerke und 80 Meter Höhe möglichst gering zu halten, hat unser Holzbau in Kooperation mit den Bauingenieuren von WaltGalmarini eine Holz-Verbund-Flachdecke entwickelt, die mit nur 90 Millimetern Beton auskommt.

«PROJEKT PI»

Mehr zum Thema

data-lux-contextualcontenturi="https://impact.implenia.com/artikel?type=1520796480"