|
Projekte

Wie baut man einen High-Tech-Campus?

In Dübendorf baut Implenia das perfekte Forschungsumfeld für die Wissenschaftler der Empa und Eawag. Wo Innovation entstehen soll, steckt viel Innovation drin, von der schwingungsarmen Betonkonstruktion für das Laborgebäude über die Holz-Beton-Hybridbauweise für das Parkhaus bis hin zu einem experimentellen Erdsondenfeld zur Wärmespeicherung – nachhaltig geplant und gebaut mithilfe eines digitalen BIM-Modells.

Interessiert an ganzheitlich gedachten Neubauten?

Mehr zum Thema

data-lux-contextualcontenturi="https://impact.implenia.com/artikel?type=1520796480"