Vom Computer zum Baum

Recycling einmal anders: Implenia Schweden macht aus gebrauchten Computern und Laptops neue Bäume. Dafür arbeiten wir mit der schwedischen Hilfsorganisation Vi-Skogen zusammen, die von uns den Erlös aus dem Verkauf ausgemusterter IT-Geräte an Mitarbeitende erhält. Allein 2020 konnten wir 600 Bäume pflanzen lassen.

Implenia Schweden verkauft schon seit 2020 gebrauchte Computer und Laptops zu günstigen Konditionen an Mitarbeitende. Lina Norström, Country Function Head PES, kam auf die Idee, den Erlös aus diesem Mitarbeiterverkauf einem guten Zweck zuzuführen. Ganz im Sinn der Implenia Nachhaltigkeitsstrategie sollten gleichzeitig drei Dimensionen berücksichtigt werden: Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft. Therese Rönnkvist-Mickelson, Country Head Sustainability, ist überzeugt, mit Vi-Skogen den idealen Partner gefunden zu haben.

«Bäume schützen vor Erosion und sengender Sonne. Sie liefern Nahrung, werden als Baustoffe verwendet und schaffen neue Lebensgrundlagen.» 

Therese Rönnkvist-Mickelson, Country Head Sustainability

Vi-Skogen bedeutet so viel wie «Wir – der Wald». Die gleichnamige schwedische Hilfsorganisation setzt sich für verbesserte Lebensbedingungen und Umweltschutz in Afrika ein und pflanzt Bäume in Kenia, Ruanda, Uganda und Tansania. Vi-Skogen nennt die Bäume denn auch die «Superhelden der Hilfe» und ist überzeugt, dass die Methode, Bäume zusammen mit Kulturen in der Landwirtschaft zu pflanzen, zwei Ziele in einem erreicht: weniger Armut und besseres Klima. So funktioniert’s:

Bäume schaffen Nachhaltigkeit

Der Klimawandel trifft arme Bauern in Ostafrika am härtesten – Menschen, die bereits ohne Spielraum leben. Durch Baumpflanzungen und Agroforstwirtschaft können Landwirte ihre Landwirtschaft trotz Dürren und Überschwemmungen weiterentwickeln, und die Methode sichert Familien den Zugang zu Nahrungsmitteln. MEHR

Bäume reduzieren Armut

Durch die Organisation von Spar- und Darlehensgruppen können Landwirte einen Teil der Gewinne aus dem Betrieb einsparen und in ihre Unternehmen investieren. Vi-Skogen klärt Familien auf, wie sie ihre Finanzen durch Investitionen, Produktentwicklung und Kenntnisse des lokalen Marktes verbessern können. MEHR

Bäume schaffen Gleichheit

Vi-Skogen arbeitet aus einer Geschlechterperspektive, um sicherzustellen, dass Frauen die gleichen Rechte haben wie Männer. Das ist nicht nur eine Frage der Fairness, sondern auch eine wirksame Armutsbekämpfung. Wenn Frauen den gleichen Zugang zu Bildung und Ressourcen haben wie Männer, steigen die Ernten. MEHR

Bäume schaffen Unabhängigkeit

Ein Teil der Arbeit von Vi-Skogen besteht darin, die lokalen Bauernorganisationen zu stärken, damit sie den Bedürfnissen ihrer Mitglieder auf die beste Weise gerecht werden können. Der Schwerpunkt liegt auf Demokratie, Planung und Follow-up. MEHR

Seit 2020 konnte Implenia Schweden mit Vi-Skogen bereits 720 Bäume pflanzen lassen – allein 2020 waren es 600. Therese Rönnkvist-Mickelson betont: «Wir sind alle dafür verantwortlich, unsere Ressourcen weise einzusetzen. Niemand kann allein alles erreichen, aber jeder kann einen Beitrag leisten und so die Welt jeden Tag ein Stück nachhaltiger machen.»